1000. Unterstützungsantrag

Bonn. Ende September ist der 1000. Unterstützungsantrag bei der Deutschen Härtefallstiftung eingegangen. Zudem ist die Zahl der Anträge in 2022 angestiegen und wird prognostisch das langjährige Mittel übersteigen.

Dabei geht es heute vorwiegend um PTBS-Fälle, die sich gravierend auch auf die Familien der Betroffenen auswirken und vergleichsweise hohe Aufwendungen zur Bewerkstelligung der Notlage erfordern.

Insgesamt hat die Härtefallstiftung seit ihrer Gründung über 13,5 Mio. Euro an geschädigte Menschen ausgezahlt. Bei rund 75 % der Unterstützungsanträge wurden Leistungen bewilligt. Damit trägt die Härtefallstiftung wesentlich zur Abmilderung von besonderen Notlagen bei.

Weitere Beiträge

Vergabeausschuss

69. Sitzung Vergabeausschuss

Der Vergabeausschuss der Deutschen Härtefallstiftung hat in seiner Mai-Sitzung über 16 Anträge beraten.

Vergabeausschuss

67. Sitzung Vergabeausschuss

Der Vergabeausschuss (VGA) der Deutschen Härtefallstiftung hat in seiner ersten Sitzung im Jahr 2024 über 15 Anträge beraten.

Vergabeausschuss

66. Sitzung Vergabeausschuss

Berlin. Hoher Besuch aus dem Parlament und überdurchschnittlich viele Fälle – Der Vergabeausschuss der Deutschen Härtefallstiftung

Alle Themen im Überblick

Bibliotheken

Ferienwohnung

Kinderbuch

Familienseminar

Erklärvideos

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner